Blog

Neuer Kurzfilm abgedreht

Claus und Markus hinter der Kamera

Nach der Gangsterkomödie „Erledigt“ schlägt mein neuer Kurzfilm (produziert im Auftrag der Universität Duisburg-Essen) ernstere Töne an. Es geht um das Thema Burnout. Wir hatten einen sehr intensiven Drehtag in Essen mit einem tollen Team (Kamera: Markus Baumeister, Ton: Andreas Hermann), 20 Statisten in einem sehr kleinen Wohnzimmer und der wundervollen Leandra Fili als Hauptdarstellerin. Jetzt wird geschnitten, und danach kommt die Musik, die bei diesem Film eine wichtige Rolle spielen wird. Ich hoffe, dass alles noch in diesem Jahr fertig wird, damit wir ihn rechtzeitig bei den wichtigen Festivas einreichen können!

(Foto: Marius Deckers)

Berlinale

10 Tage bei der Berlinale – das bedeutet: Kino-Marathon. Ich habe 22 Langfilme und 15 Kurzfilme gesehen.

Mein Fazit: Die meisten Filme sind viel zu lang für das, was sie zu erzählen haben. Das gilt für die Langfilme ebenso wie für die Kurzfilme.

 

Neue website

Nachdem sich meine Tätigkeit in den letzten Jahren immer mehr Richtung Film entwickelt hat, musste meine alte website mal ergänzt werden. Bei dieser Gelegenheit habe ich die website komplett neu gestaltet. Es fehlen wohl noch hier und da Inhalte, aber das wird bei Gelegenheit ergänzt. Wozu hat so ein Tag schließlich 30 Stunden.